Aktuelle Veranstaltungen
First Night of Advent

Go(o)d Spell Voices und Friendphonic
Leitung: Kerstin Sterzik

Die First Night of Advent findet jedes Jahr zur Adventszeit unter der Leitung von Kerstin Sterzik in vielen Orten in Schleswig-Holstein und Dithmarschen statt. Ähnlich wie bei der legendären Last Night of the Proms enthält das Programm Musikwerke unterschiedlicher Stilrichtungen und endet mit dem »Song of Emmanuel«, einer Christmas Cantata der besonderen Art, die sich nicht nur bei den Sängern, sondern besonders beim Publikum größter Beliebtheit erfreut.

Sa, 10.12.2016, 20:00 Uhr

19,00 - 28,00 €

Salut Salon

„Morgen kommt Salut Salon!“. Weihnachten im Quartett.

Sie sind immer für Überraschungen gut und bleiben diesem Image auch 2016 treu! Die vier Ausnahmemusikerinnen des Hamburger Quartetts Salut Salon verführen ihre Fans und alle, die es noch werden, nicht nur klassisch, sondern auch weihnachtlich. Nach dem großen Erfolg 2014 und 2015 gehen Sie ab Dezember 2016 wieder mit Ihrer Weihnachts-Show auf Tour durch Deutschland. Still wird die Nacht mit ihnen nicht, auch wenn der Klassiker „Stille Nacht“ natürlich nicht fehlen wird. Der Programmtitel „Morgen kommt Salut Salon - Weihnachten im Quartett“ ist ein vorweihnachtliches Versprechen der besonderen Art, der rote Faden des Programms, eine Reise durch zwei Jahrhunderte Musikgeschichte. Es treten auf: „Mr. Sandman“ als angebeteter Schneemann, der sich redlich bemüht, ihrer heißen Liebe standzuhalten, der Weihnachtsmann in Badehose und im Fernsehmedley „Vier Engel für ein Halleluja“. Weihnachten im Quartett – das wird eine schöne Bescherung!

So, 11.12.2016, 18:00 Uhr

32,00 - 38,00 €

Rotkäppchen

Ein lustiges Märchenmusical frei nach den Brüdern Grimm. Für Kinder ab 5 Jahren. Mit der Musikbühne Mannheim. 

Die Geschichte erzählt auf sehr heutige Weise das Grimmsche Märchen vom Rotkäppchen neu. Unser Rotkäppchen ist ein modernes, unerschrockenes Mädchen von heute, das sich nicht einschüchtern lässt. Es nimmt die Herausforderungen des Lebens an und weiß sich auch gegen den hinterhältigen, gefräßigen Wolf clever zu wehren. Auch die resolute Oma lässt sich nicht ins Bockshorn jagen. Gemeinsam mit ihrer Enkelin nimmt sie den Kampf gegen den unverschämten Wolf auf, der am Ende besiegt und mit hängenden Ohren abziehen muss. Sehr kreativ mit vielen lustigen musikalischen und szenischen Einfällen (z.B. wenn Rotkäppchens Spielkameraden nicht von Ihren Handys lassen können, wenn die Oma den übelriechenden Wolf erst einmal wäscht oder Rotkäppchen ihn mit Heidelbeerwein betrunken macht). ergibt sich ein durchaus gegenwärtiges Märchen: frisch, lebendig und kindgerecht.

Di, 13.12.2016, 10:00 Uhr

Erw.: 8,00 € / Kinder: 6,50 €


Rosa Wolken

Turbulente Komödie von Folke Braband. Mit Johanna Liebeneiner, Markus Knüfken u.a.

Leo und Alex sind schwul – und das ist gut so. Weniger gut ist, dass Heiligabend und damit auch Leos liebe Verwandtschaft kommt. Der Weihnachtsbaum muss geschmückt, das Essen vorbereitet werden. Als hätten Leo und Alex nicht schon genug Probleme: Leos Schwester Nicola präsentiert ihre Sorgen ebenso hemmungslos auf dem Gabentisch wie seine dominante Mutter Edda, die keinen Hehl daraus macht, dass sie für ihren Sohn lieber eine Schwiegertochter, als einen Schwiegersohn hätte. Und auch Vater Günther lässt zum Fest der Liebe eine Bombe platzen...

Sa, 17.12.2016, 20:00 Uhr

20,00 – 28,00 €

Des Kaisers neue Kleider

Theater für Familien nach Hans Christian Andersen. Für Kinder ab 5 Jahren. Mit dem Theater MIMIKRI. 

So, 18.12.2016, 15:00 Uhr

9,00 €

Änderungen vorbehalten!

Anzeige

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse:

Mo - Fr: 10 - 12.30 Uhr
Di und Do: 16 - 17.30 Uhr
Abendkasse: 1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
 
Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.

 

 

 

 

 

DefibrilatorIm Elbeforum gibt es auch einen Defibrillator!