Abobedingungen

Durch die schriftliche Anmeldung zu einem Abonnement erkennt der Abonnent folgende Bedingungen an:

  1. Der Kauf eines Abonnements ist nur direkt im Elbeforum möglich. Die Platzvergabe wird anhand der noch verfügbaren Plätze mit dem Interessenten besprochen. Mit der Anmeldung kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen dem Abonnenten und dem Elbeforum zustande. Die Abonnementbedingungen sind Bestandteil des Vertrages.
  2. Das Abonnement wird jeweils für eine Spielzeit abgeschlossen. Es verlängert sich jeweils um eine weitere Spielzeit (1. August bis 31. Juli jeden Jahres), wenn es nicht bis zum 31. März der laufenden Spielzeit schriftlich gekündigt wird. Ein Rücktritt vom Abonnement ist während der laufenden Spielzeit nicht möglich.
  3. Der Abonnement-Ausweis wird rechtzeitig vor Beginn der ersten Abovorstellung zugestellt. Er gilt als Eintrittskarte und ist übertragbar. Ein Anschriftenwechsel ist dem Abonnement-Büro umgehend schriftlich mitzuteilen.
    Der Rechnungsbetrag für das Abonnement ist sofort nach Erhalt des Abo-Ausweises auf das Konto des ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL bei der Sparkasse Westholstein, BIC: NOLADE21WHO, IBAN: DE26 2225 0020 0053 0099 21 zu überweisen. Der Rechnungsbetrag kann auf Antrag in zwei gleichen Raten bezahlt werden, die erste Rate sofort bei Erhalt des Ausweises, die zweite Rate bis 31. Januar des folgenden Jahres. Bei Ratenzahlung wird eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 EUR erhoben, die mit der ersten Rate fällig wird.
  4. Die Abonnement-Eintrittskarte ist übertragbar. Für die Bezahlung des Abonnementpreises ist derjenige verantwortlich, auf dessen Namen die Karte ausgestellt ist. Die Abonnementpreise liegen erheblich unter den Preisen für Tageskarten.
  5. Im Laufe der Spielzeit zwingend notwendig werdende Programm-, Besetzungs- und Terminänderungen werden, soweit möglich, rechtzeitig durch die hiesige Presse und durch Aushang im Elbeforum bekannt gegeben. Hierdurch wird ein Ersatzanspruch des Abonnenten gegenüber dem Elbeforum nicht begründet.
  6. Rat und Auskunft in allen Abonnementfragen erteilt das Elbeforum, Von-Humboldt-Platz 5, 25541 Brunsbüttel, Tel. (0 48 52) 54 000.

Vorteile des Abonnements:

  • einfacher und unaufwendiger bargeldloser Erwerb
  • flexible Planung
  • 20 % Ermäßigung gegenüber dem freien Verkauf
  • Übertragbarkeit des Abos
  • Der Umtausch ist jederzeit möglich (2 x je Abonnement und Spielzeit, Bearbeitungsgebühr 2,50 €) bei Vorlage des Aboausweises
  • Der Umtauschschein kann nur für die Veranstaltungen in den Abonnements verwendet werden
    (zzgl. der Gebühr) und ist in der jeweils laufenden und der darauf folgenden Spielzeit gültig
  • Stammplätze für Abonnenten und automatische Reservierung für die nächste Spielzeit
Aktueller Hinweis:

Hygienestandards

Ticketrückgabe

 

Absagen

BAUMANN & CLAUSEN,
geplant für den 28.05.2022

Verlegungen

Jens Wagner,
geplant für den 18.09.2021,
verlegt auf 30.04.2023 (16 Uhr)

ABBA
geplant für den 28.1.2022,
ist verlegt auf den 11.11.2022.

Chinesischer Nationalcircus
geplant für den 20.2.2022,
neuer Termin folgt in Kürze.

DON`T STOP THE MUSIC,
geplant für den 23.02.2022,
ist verlegt auf den 23.01.2023.

Forever Queen
geplant für den 3.4.2022
ist verlegt auf den 18.3.2023.

CENTURY`S CRIME
geplant für den 16.4.2022,
ist verlegt auf den 25.11.2022.

Gregor Gysi
geplant für den 21.4.2022,
ist verlegt auf den 30.06.2022.

Massachusetts
geplant für den 1.5.2022,
neuer Termin 11.5.2023.

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Facebook Instagram

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: mail@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse:

Di - Fr:   10 - 12.30 Uhr
Di und Do:   16 - 17.30 Uhr
Abendkasse:   1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
 
Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.

 

 

 

 

 

DefibrilatorIm Elbeforum gibt es auch einen Defibrillator!