Aktuelle Veranstaltungen

Im Elbeforum gilt die 2-G-Regel:
Wir sind verpflichtet, zu prüfen ob unsere Veranstaltungs- und Ausstellungsgäste
- geimpft oder
- genesen
sind. Bitte halten Sie die erforderlichen Nachweise bereit.

Ihr Elbeforum-Team
Vielen Dank!


Testen in Brunsbüttel:

Teststation Max Planck Str. (zwischen Deichmann und ALDI)

DRK Brunsbüttel

 

Ausstellung im Heimatmuseum

 

 

Oh Holy Night

Konzert mit dem Gospelchor Pahlen. Ltg. Andy Anderson

Unter der Leitung des "Black Chief" Andy Anderson singt sich der Gospel Chor Pahlen seit über 25 Jahren durch ungezählte Kirchen in die Herzen des Publikums und ist zu einem der bekanntesten Chöre Schleswig-Holsteins geworden. Durch Auftritte auf vielen Kirchentagen u. a. in Berlin, Köln, Bremen, Frankfurt und Dresden und auf verschiedenen Konzertreisen hat der Chor treue Fans in ganz Deutschland gewonnen.
Die etwa 40 aktiven Sängerinnen und Sänger - begleitet nur von zwei Ausnahmemusikern an Keybord/Klavier und Gitarre und unterstützt von diversen Solisten aus den eigenen Reihen - versprühen so viel Freude an der Gospelmusik, dass der Funke unweigerlich überspringt. Durch den Mix von traditionellen und neuen von Andy Anderson (Chef der legendären „Soulful Dynamics“) selbst komponierten Stücken, erleben die Besucher ein Konzert, das kaum abwechslungsreicher sein kann

Sa, 04.12.2021, 20:00 Uhr

Eintritt:  24,00 €
Schüler: 14,00 €

Copyright:Gospelchor Pahlen
Das Sams feiert Weihnachten

Von Paul Maar, mit Musik von Rainer Bielfeldt.

Es ist Weihnachten und das Sams staunt: Was sind das nur für Flügelwesen, die angeblich im Himmel wohnen? Und warum stellt man sich Bäume ins Wohnzimmer?

Herr Taschenbier wünscht sich ein Weihnachtsfest wie in seiner Kindheit, mit Plätzchen, Adventskranz und vor allem: vielen Gästen. Doch leider hat er außer dem Sams und Herrn Mon keine Freunde. Und Frau Rotkohl hasst Weihnachten. Das Sams möchte ihm so gern helfen. Da hat es eine Idee und es gibt zum Fest eine
richtig schöne samsige Überraschung.

Di, 07.12.2021, 10:00 Uhr

Eintritt: 8,50 €
Schüler: 7,00 €

© Theater auf Tour
Der gestiefelte Kater

Ein zauberhaftes Märchenmusical nach den Brüdern Grimm.

Mit viel Witz, kleinen und manchmal großen Tricks kämpft unser cleverer Kater für seinen Besitzer Heiner und benutzt dabei die Geltungssucht und Gier der Menschen, um sie zu täuschen. So verhilft er seinem armen Müllersburschenzu Reichtum und Ansehen.

Mit der Musikbühne Mannheim

 

 

Mi, 15.12.2021, 10:00 Uhr

Eintritt:  8,50 €
Schüler: 7,00 €

© Musikbühne Mannheim
Brass Band Berlin „Swinging Christmas“

Die „etwas andere“ Weihnachtsshow

Blechbläserklänge gehören zu Weihnachten wie Plätzchenduft und Tannenbaum.
Etwas mehr Pepp aber, darf schon sein - auch zu Weihnachten. Und so erfreuen sich Bläservereinigungen, die Virtuosität, Klangpracht und Comedy mischen, zunehmender Beliebtheit - nicht nur zu Weihnachten. Die Brass Band Berlin ist eine der bekanntesten Formationen dieser lustigen Lungenvirtuosen.
Im Hauptberuf spielen die elf Musiker ganz seriös in großen Sinfonieorchestern. Und so treten dies Großstadtschnösel statt in grotesk großen Karomustern denn auch ganz klassisch im Frack auf. Für ihr „etwas anderes Weihnachtskonzert“ hat die Brass Band Berlin einschlägige amerikanische Weihnachtshits wie „Jingle Bells“ oder Gene Autrys unsterbliches „Rudolph, The Red-Nosed Reindeer“ im Gepäck. Hinzu kommen eine Marylin-Monroe-Parodie und mörderische Seitenhiebe auf die Beatles oder Bizet´s „Carmen-Suite“. Swing-Klassiker wie „Rhythm Is Our Business“ und Benny  Goodman`s „Sing,sing,sing“ dürfen dabei nicht fehlen.

Do, 16.12.2021, 20:00 Uhr

Eintritt : 23,00 – 32,00 €
Schüler: 11,00 – 15,00 €

© Brass Band Berlin
5 Freunde auf neuen Abenteuern

Happy Christmas, Five !

Das werden bestimmt langweilige Weihnachtsferien im Felsenhaus am Meer! Zumal es draußen stürmt und schneit. Doch die 5 Freunde entdecken eine alte Schriftrolle mit geheimnisvollen Zeichen. Ein aufregendes Abenteuwer beginnt...

Die weltberühmten Famous Five, das sind Julian, Dick, Anne und George - die eigentlich Georgina heißt - sowie Timmy, der Hund. Sie schliddern von einem Abenteuer ins nächste. Wo die 5 Freunde sind, ist eben immer was los !

So, 19.12.2021, 15:00 Uhr

Eintritt: 13,00 €
Kinder:  7,00 €

Copyright: Theater auf Tour

Änderungen vorbehalten!

Anzeige
Aktueller Hinweis:

Hygienekonzept

Hygienestandards

Ticketrückgabe

 

Verlegungen

Peer Gynt,
geplant für den 22.10.,
ist verlegt auf den 19.03.2022.

BAUMANN & CLAUSEN,
geplant für den 05.09.,
ist verlegt auf den 28.05.2022.

Jens Wagner,
geplant für den 18.09.,
ist verlegt auf den 30.04.2022.

Ireen Sheer,
geplant für den 26.10.,
ist verlegt auf den 16.03.2022.

DON`T STOP THE MUSIC,
geplant für den 23.02.2022,
ist verlegt auf den 23.01.2023.

 

Platzverlegungen wegen Abstandsregeln

Das Elbeforum Brunsbüttel teilt mit, dass für bereits verkaufte bzw. reservierte Karten Platzverlegungen vorgenommen
werden mussten.
Folgende Veranstaltungen sind betroffen:

The Outside Track (27.11.21)

Mama Muh (22.12.21)

Musical Night (30.12.21)

Werner Momsen (13.02.22)

medlz (05.03.22).

Es wurden beste Alternativplätze ausgewählt. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich unter Tel. (04852) 540054 an der Theaterkasse über die neuen Plätze zu informieren.

Wenn die Karteninhaber mit den ausgesuchten Plätzen einverstanden sind, werden sie gebeten, die Originalkarten nach Möglichkeit bis eine Woche vor der Veranstaltung gegen die neuen Karten einzutauschen.

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Facebook Instagram

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse:

Di - Fr:   10 - 12.30 Uhr
Di und Do:   16 - 17.30 Uhr
Abendkasse:   1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
 
Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.

 

 

 

 

 

DefibrilatorIm Elbeforum gibt es auch einen Defibrillator!