Aktuelle Veranstaltungen
Swing Glöckchen - Die goldenen 20er

“Swing Glöckchen – die Goldenen 20er" - Musikalische Weihnachtsrevue aus Berlin.

Das Berliner Orchester unter der Leitung von Andreas Holzmann entführt in alte Zeiten. Die Musik der 20er Jahre wird wieder lebendig mit Ohrwürmern von Holländer, Grothe, Kollo, Gershwin und Whitman und Liedern wie "In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine", "Kleiner grüner Kaktus", "Kling Glöckchen", " Leise rieselt der Schnee" u.v.a.m.

Sa, 15.12.2018, 18:00 Uhr
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Theater für Kinder ab 4 Jahren nach dem Buch von Michael Ende. Mit dem Theater Lichtermeer.

Lummerland wird langsam zu klein für alle Bewohner. Deshalb soll der Zugbetrieb eingestellt werden. doch was ist ein Lokomotivführer ohne Lokomotive? So beschließt Lukas woanders sein Glück zu suchen. Jim schließt sich ihm an und gemeinsam erleben sie große Abenteuer...

So, 16.12.2018, 15:00 Uhr

7,00 €

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Mo, 17.12.2018, 10:00 Uhr
Zwerg Nase

Märchenmusical nach Wilhelm Hauff für Kinder ab fünf Jahren. Mit der Musikbühne Mannheim.

Dies ist die wundersame Geschichte vom Jungen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen Zwerg Nase verwandelt wird. Von allen wegen seiner langen Nase verspottet, besinnt er sich darauf, dass er bei der Hexe kochen gelernt hat und verdingt sich beim Herzog als Koch. Mit Hilfe der Gans Mimi, die er vor der Bratpfanne gerettet hat, findet Jakob das Kraut, das den Zauber löst. So erzählt das Märchen vom Angenommensein und Abgelehntwerden, von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens, von schmerzhaften Lehrjahren, inneren Werten, Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen.

Mi, 19.12.2018, 10:00 Uhr

7,00 €

©Musikbühne Mannheim
Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten

Nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph.

Manche stellen vor Weihnachten Ihre Schuhe raus, manche hängen aber auch Socken bereit. Letzteres scheint der kleine Rabe Socke nicht zu wissen. Er ist verzweifelt, er hat ja keine Schuhe. Als er seinen Freunden erzählt, dass er traurig sei, weil ihm was fehlt, ist jeder gerne bereit im was zu leihen. Abends fliegt der kleine Rabe Socke seine Runde und sieht überall leere Schuhe vor den Türen stehen, - „prima, dass alle an mich gedacht haben und mir Ihre Schuhe leihen“ –begeistert eingesammelt, bei sich postiert, früh morgens die Füllung freudig ausgeräumt und die Schuhe gleich zurückgestellt. Oh, was machen die Freunde für Gesichter, als sie beim Aufwachen die Schuhe  leer  vorfinden! Das ist schon seltsam -  noch nie da gewesen. Der kleine Rabe Socke hingegen, in seiner Freude, schenkt etwas her von „seinen“ leckeren Sachen – auch seltsam weil nicht die Regel. Und dann gibt `s da noch die selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen, etwas Bauchweh, vergessene Wunschzettel, die Angst keine Geschenke zu bekommen,  Überraschungen und gute Freundschaften, - ganz wie es sich (nicht nur) für Weihnachten gehört.

Sa, 22.12.2018, 15:00 Uhr

13,00 €
Kinder: 7,00 €

Musical Night

Mit der Axel-Törber-Band und der Set-Musical-Company.

Das internationale Starensemble der SET-Musical-Company und die Axel-Törber-Band entführen auch in diesem Jahr wieder in die schillernde Welt der Musicals. Unter der Regie von Colby Thomas aus New York werden gefragte Musicalstars ein gekonnt zusammengestelltes Programm mit den Highlights der bekanntesten und beliebtesten Musicals präsentieren.

So, 30.12.2018, 19:00 Uhr
© Set-Musical-Company

Änderungen vorbehalten!

Anzeige
Aktueller Hinweis:

10.02.2019, 18.00 Uhr

Danceperados of Ireland
Whiskey, you are the devil!

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse:

Mo - Fr: 10 - 12.30 Uhr
Di und Do: 16 - 17.30 Uhr
Abendkasse: 1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
 
Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.

 

 

 

 

 

DefibrilatorIm Elbeforum gibt es auch einen Defibrillator!