Aktuelle Veranstaltungen
True Collins

A Tribute to Phil Collins and Genesis. Livekonzert mit 5 Musikern.

In einer mitreißenden Show zeigt die erstklassige Band alle Facetten des sympathischen Ausnahmemusikers und bringt dabei sowohl die großen Collins-Solo-Hits als auch die legendären Genesis-Klassiker: Groovende Uptempo-Nummern wie «I can’t dance», «Invisible Touch» oder «Don‘t lose my Number», die zum Tanzen einladen, das atmosphärische «In the Air tonight», aber auch Balladen wie «One more Night», «Another Day in Paradise» oder «Throwing It All Away», die eine wohlige Gänsehaut erzeugen. Sänger Tom Ludwigs wandelbare Stimme und deren verblüffende Ähnlichkeit mit Phil Collins haucht dabei den ruhigen Songs die nötigen Emotionen ein und verleiht den schnellen Nummern den richtigen Drive.

!Stehkonzert im Saal!
!Sitzplätze auf Empore!

Sa, 19.10.2019, 20:00 Uhr

26,00 €
Schüler: 21,00 €

1984

Schauspiel nach dem Roman von George Orwell. Mit Jacques Breuer, Isabel Kott, Christian Buse und Marcus Widmann.

George Orwell erzählt in "1984" von einer Welt, in der es keine Freiheit mehr gibt. Auf Schritt und Tritt wird man verfolgt, alle Aktivitäten werden genau dokumentiert und kontrolliert. Ein totaler Überwachungsstaat, in dem nicht einmal mehr die Gedanken frei sind. Das Publikum lernt diese Welt aus der Perspektive von Winston Smith kennen, der für das Informationsministerium arbeitet. Tatsächlich lehnt er sich jedoch gegen das unterdrückende System auf. Seine Versuche, mit einer Untergrundbewegung in Kontakt zu treten und die verbotene Liebe zu einer Frau, bringen ihn schließlich in eine gefährliche Lage... In Zeiten von Big Data erscheint Orwells Vision heute geradezu erschreckend realistisch. Ein ganz aktueller Grund, weshalb "1984" vermehrt auf den Theaterbühnen der Welt gespielt wird. "1984" führt uns lebhaft vor Augen, was mit den Daten, die wir - teils freiwillig, teils unfreiwillig - mit aller Welt teilen, möglich wäre. Und es zeigt uns, wohin unablässige Kontrolle und Beobachtung im schlimmsten Fall führen kann.

-a.gon - Theater -

Di, 22.10.2019, 20:00 Uhr

19,00 - 26,00 €
Schüler: 10,50 - 14,00 €

© Rainer Dittrich
Bernd Stelter - Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!

Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende! Tour 2019

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?
Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten.

Fr, 25.10.2019, 20:00 Uhr

27,00 €
Schüler: 22,00 €

© Manfred Esser
Chaos auf Schloss Haversham

Slapstick - Komödie von Henry Lewis, Jonathan Sayer & Henry Shields. Mit Ines Arndt, Arzu Ermen u. a.

Hals- und Beinbruch!? Einfach alles hat sich gegen diese Aufführung verschworen, von der Kulisse über die Technik bis hin zum Text, sodass die Akteure immer wieder ins Schlingern geraten. Bei dieser unbarmherzigen Tirade aus Pannen, Pech und purem Chaos entgleisen selbst dem hartnäckigsten Humormuffel die Gesichtszüge vor Lachen. Ein grandioses Slapstick-Feuerwerk, das schon bei seiner Uraufführung in London frenetisch gefeiert und inzwischen mit den verschiedensten bedeutenden Theaterpreisen, u. a. als Beste (Neue) Komödie ausgezeichnet wurde.

- Tourneetheater Thespiskarren -

Sa, 26.10.2019, 20:00 Uhr

20,00 - 28,00 €
Schüler: 11,00 - 15,00 €

© Helmut-Seuffert
De Werner Momsen Siene Show Up Platt

Klappmaul - Komiker aus Hamburg Comedy of platt

Werner Momsen, Klappmuul-Komiker ut Hamborg, is anners as de annern. He is een Popp. De Huut is ut Polypropylen, de Hoor ut Polyacryl un dor ünner nix as Schuumstoff. Von Geburt an al Sondermüll, dat is keen licht Leven! He kann dat over utholen. He is „fremdbestimmt“, un doch faken ook freer as de, de achtern in em binnen stecken deit. Denn Werner kann Saken moken un seggen, de bloß he seggen dörff. Un dorbi seggt he meist dat, wat he denkt, bevör he denken deit, wat he seggt. Un wenn he veel denken deit, denn singt he ook mol. Mit sien groden halven Verstand hett Werner Momsen bither noch jede Veranstaltung upmischt. Wo du een up laten kannst!

So, 27.10.2019, 16:00 Uhr

26,00 €
Schüler: 21,00 €

© Navigo/Olaf Müller Hansen

Änderungen vorbehalten!

Anzeige

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse:

Di - Fr: 10 - 12.30 Uhr
Di und Do: 16 - 17.30 Uhr
Abendkasse: 1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
 
Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.

 

 

 

 

 

DefibrilatorIm Elbeforum gibt es auch einen Defibrillator!