Schauspiel-ABO

Der Klassiker, vielleicht ein wenig das Herzstück unseres Bühnenprogramms. Dies Abo gibt es seit dem ersten Tag und es ist auch nicht wegzudenken. Klassiker, moderne Inszenierungen, mal irritierend, mal fesselnd. Aber immer sorgsam ausgewählt und wir versprechen immer genug Gesprächsstoff für die Theater-Pause.

Das subversive Verwirr-Stück zum Beginn der Spielzeit führt uns ins Wien vor der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. In einem Männerwohnheim mietet sich der junge Adolf Hitler ein; er hat sich an der Kunstakademie beworben und trifft auf den jüdischen Buchhändler Herzl, der sich beinahe mütterlich um den Provinzler kümmert. Herzl wird nicht nur zum Schöpfer Hitlers ikonischer Barttracht, er unterrichtet ihn auch in Demagogie. Im Verlauf der grotesken Handlung wird er erstes Opfer des sich allmählich ausprägenden Antisemitismus Hitlers.

Mit Werkeinführung ca. 45min vor Veranstaltungsbeginn.

ABO Schauspiel und freier Verkauf


Eintritt
ab 26,00 €
ab 13,00 € für Schüler*innen

Farce von George Tabori
Mein Kampf
Do, 19. September 2024, 20:00 Uhr