Klassik-ABO

Jedes Abonnement, ob Schauspiel-, Musiktheater- oder Klassik-Abo, hat mit 6 Stücken den identischen Umfang und kostet daher auch dasselbe.
Ein Abo erhalten Sie zum Preis von
• 150,- € in der Preiskategorie 1 und
• 125,- € in der Preiskategorie 2
Die Garderobenentgelte sind bereits inkludiert.

Das Wahl-Abonnement erhalten Sie zum Preis von
• 175,- € in der Preiskategorie 1 und
• 150,- in der Preiskategorie 2

Das Schnupper-Abonnement gibt es bereits für
• 90,- € in der Preiskategorie 1 und
• 75,- € in der Preiskategorie 2

Natürlich können Sie einzelne Tickets zu unseren Veranstaltungen aus unseren Abonnements auch einfach so erwerben.
Zusätzlich zu Ihrem Wunsch-Abo oder auch ganz ohne.
Das Einzelticket zu einer Abo-Veranstaltung kostet
• 32,- € in der Preiskategorie 1 und
• 26,- € in der Preiskategorie 2.

Details

Mit dem Schleswig-Holsteinischen Landestheater

Wir beginnen mit Sergei Prokofjew und seinem Quintett g-Moll für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass op. 39. Gefolgt von Frédéric Chopins Sonate, ebenfalls in g-Moll für
Violoncello und Klavier, op. 65. Das Finale des Kammerkonzerts bildet Nikolai Rimski-Korsakows Quintett B-Dur für Flöte, Klarinette, Fagott, Horn und Klavier.

Eintritt: ab 26,00 €

Kammerkonzert

Di, 20.12.2022, 19:00 Uhr
Details

Neujahrskonzert mit dem Schleswig- Holsteinischen Landestheater

Mit Wiener Schmäh und Schmankerln geht es lustvoll in das Neue Jahr. Dirigent Robert Lillinger und der langjährige Burg- schauspieler Johannes Terne zeigen mit Musik und Texten die Donaumetropole von ihrer humoristischen Seite. Walzer ist ebenso wenig wegzudenken wie das Wiener Lied, Heuriger, Schwips und Schlagobers kommen einer Institution gleich, und was wäre Wien schließlich ohne einen Spaziergang mit Georg Kreisler zum „Tauben vergiften im Park“?

ab 26,- €

Neujahrskonzert Wiener Schmäh und Schmankerln

Di, 03.01.2023, 20:00 Uhr
Details

Cello, Gesang und Akkordeon

Soul und Jazz, Klassik, und Tango Nuevo treffen aufeinander und verschmelzen zu erfrischenden Eigenkompositionen und span- nenden Neuinterpretationen, vorgetragen mit virtuoser Leichtigkeit. Von atmosphärischen Klangfarben bis zu groovigen Basslines und perkussiven Elementen lotet dieses Duo die Möglichkeiten seiner Instrumente immer wieder aufs Neue aus. Bakanics atemberauben- de Improvisationen und Spaemanns Gesang entwickeln dabei eine Dichte und Dringlichkeit, die berührt.

ab 26,- €

Marie Spaemann & Christian Bakanic

Sa, 11.02.2023, 19:00 Uhr
Details

Sinfoniekonzert mit dem Schleswig- Holsteinischen Landestheater

Was für ein Titel für ein Konzert in einer Hafenstadt wie Br- unsbüttel! Wer kennt es nicht? Sehnsüchtig den Schiffen aus
aller Herrn Länder auf der Elbe oder dem Kanal hinterhergucken. Wo fahren sie wohl hin, was wird sie erwarten? Da bekommt man schnell Lust auf Urlaub, auf die zauberhaften Erfahrungen, die das Neue und Unbekannte in sich bergen. So ging es sicher auch den Komponisten des heutigen Abends. War es das Fernweh, das Franz Schubert zu seiner Ouvertüre im „italienischen Stil“ inspirierte? Oder Igor Loboda zum Doppelkonzert für Oboe und Fagott und Kammerorchester? Auch bei Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonie Nr. 3 in a-Moll des sogenannten „Schottischen“ klingt eine ganze Menge Fernweh mit.

Eintritt: 26,- € / Schüler*innen 13,- €

Sinfoniekonzert – Fernweh

Fr, 31.03.2023, 20:00 Uhr
Details

Marimba

Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Konzert im Elbefo- rum, lassen Sie sich verzaubern vom weiten Spektrum der Virtuo-si- tät dieses besonderen Instruments. Klassische Kompositionen, innovative Ausflüge in die Neue Musik und eigene Kompositionen. Eine Symbiose von Perfektion und Passion. Wir freuen uns, dass zwei der führenden Musiker*innen auf der Marimba unserer Einladung nach Brunsbüttel gefolgt sind.

Eintritt: ab 26,- €

Lucid Duo

Fr, 21.04.2023, 19:00 Uhr